Alle Artikel mit dem Schlagwort: Universität Trier

eLaterna: Aktuelle Veröffentlichungen

„Ein Massenmedium aus der Vergessenheit geholt“

unter diesem Titel, der das Motto der vergangenen zwei Jahrzehnte Forschung zur Historischen Projektionskunst an der Universität Trier sein könnte, berichtet die neue Ausgabe des Unijournals auf Seite 33 über den Launch von eLaterna Historical Art of Projection.

„Digitale Editionen von Werken der historischen Projektionskunst“

ist die Überschrift eines Artikels von Ludwig Vogl-Bienek in EDITIO, dem internationalen Jahrbuch für Editionswissenschaft. (English abstract)

 

Information und Vergnügen beim Hands-On Seminar im C2DH der Uni Luxemburg

Digitale Präsentation

des Screen von Damals auf dem Screen von Heute  und Vorstellung der neuen Online Forschungsplattform eLaterna der Universität Trier.

Experimentelles Arrangement

der historischen Projektionskunst mit einer zweistrahligen Laterna magica aus Mahagoni und Messing (illuminago collection) und einem analogem Screen, einer Leinwand im Sinne des Wortes, ein Tuch eingespannt in ein historisches Bambusgestell.

Hands-On-Session

für die Teilnehmer*innen mit historischen Spielzeuglaternen aus Blech und original Glasbildern aus dem Fundus des illuminago labs.

Bericht